Die Gruppe nennt sich Massive Attack. Ihre Musik ist nur schwer einzugliedern. Es gibt Teile von Soul, Hip-Hop, Reggae, Dub, und Rock. Die Gruppe wurde von drei Kernmitgliedern gegründet und durch mehrere Gaststars zum Leben erweckt. Robert Del Naja (aka 3D) war ein Graffiti Künstler der Sozialdienst leistete, nachdem er wegen seiner Kunst verurteilt wurde. "Mushroom" Vowles und "Daddy G" Marshall waren zwei Mitglieder einer DJ Vereinigung, die sich The Wild Bunch nannte. Dabei waren auch Nellee Hooper, DJ Milo und Willie Wee. Sie lernten sich sich mitte der achtziger bei The Wild Bunch kennen. Massive Attack, als Gruppe, wurde dann 1987 gegründet. Ihr Ziel war es, "Musik um Kunst zu schreiben". Zu diesem Zeitpunkt verliess Nellee Hooper The Wild Bunch um mit Soul II Soul zu arbeiten. Auch diese hatten ihren Ursprung bei der  Wild Bunch Crew. Er arbeite für Soul II Soul und Massive Attack und  half ihnen bei der Produktion ihrer Alben.

1990 brachten sie ihre erste Single auf den Markt, Daydreaming. Bei diesem Lied sang Shara Nelson und Tricky machte den Rap. Unfinished Sympathy und Safe From Harm kamen als nächste. Baillie Walsh produzierte für beide Lieder die Videos. Das Album, Blue Lines, wurde ein Smash Hit. Es beinhaltete Shara's gesang und Gastauftritte von Tricky und Horace Andy, einem alten Reggae Star dessen Karriere durch Massive Attack wiederbelebt wurde.

Beim zweiten Album arbeitete Massive Attack wieder mit Nellee Hooper zusammen, aber wartete mit anderen Sänger auf. Andy und Tricky waren wider mit dabei, aber  Shara verlies die Crew um eine Solo Karriere zustarten. Für sie kam Tracy Thorn (von der Gruppe Everything But the Girl) und Nicolette, eine weniger bekannte Solo Künstlerin. Beide sangen zwei Songs auf dem Album und es wurden ware Meisterstücke. Aus dem Album, Protection, wurden drei Singles ausgekoppelt: Der Titel Track, Karmacoma und Sly. Massive arbeiteten auch mit dem Mad Professor, welcher die Remixes des gesamten Albums machte. Diese wurden als einzelnes Album Veröffentlicht unter dem Titel "No Protection".

Nun waren die Jungs bekannter geworden. Dies kam auch durch eine weitere Gruppe aus Bristol, Portishead und der Solo Karriere von Tricky. Sie begannen auch auf Tour zugehen. Nicolette gehörte nun dazu und Tracy schaute immer wiedermal vorbei wann immer sie konnte. Die nächsten Jahre tourten sie viel und arbeiteten an ihrem heiss erwarteten dritten Album.In ihren freien Zeit arbeiteten sie mit Madonna an einem Marvin Gaye Cover´s Album, welches von Nellee Hooper produziert wurde und sie machten einen Remix von Garbage's "Milk".

Im Sommer 1997, veröffentlichten die Jungs eine neue Single, Risingson, in einer sehr limitierten Edition. Das taten sie, um ihren Auftritt in Glastonbury zupromoten. Auf der Single war noch ein weiterer Track, Superpredators. Während dieser "freien" Zeit, begannen sie ihr eigenes Label zugründen, Melankolic. Unter Vertrag stehen solch ausgesuchte Künstler wie Alpha, Craig Armstrong, Lewis Parker, und die Legende Horace Andy.

Das dritte Album wurde am 12.Mai 1998 veröffentlicht. Es hiess Mezzanine und beinhaltete 11 neue Lieder. Die erste Single war Teardrop. Mit dabei war wieder Horace Andy, als auch die Sängerin von Cocteau Twins. Ihr Name ist Liz Fraser. Auch ein neues Talent war mit am Start, Sara Jay. Eine grosse Tour wurde wieder gestartet. Im ersten Teil der Nord Amerika Tour war Lewis Parker im Vorprogramm. Die zweite Single von Mezzanine war Angel. Auf der Single war auch der erste Remix von Blur. Inertia Creeps war die dritte und letzte Single, die im September ausgekoppelt wurde. Es waren viele Remixes von Manic Street Preachers, State of Bengal, und anderen dabei.

Im Dezember veröffentlichte die Band eine Compilation mit allen bisher augekoppelten 11 Singles. Sie wurden auch für 5 Brit Awards nominiert, gewannen aber leider keinen einzigen. Im Frühling 1999, gab es gerüchte, dass Mushroom die Gruppe verlassen hätte. Tatsächlich war er bei den Festivals 1999 nicht mit dabei, er spielte aber mit  DJ Milo auf einigen anderen Festivals. Im September wurde schliesslich in einem Formelen schreiben bekannt gegebén, dass er die Gruppe verlassen hat. 3D und Daddy G werden als Massive Attack weitermachen. Sie haben die Arbeit am vierten Album begonnen. Mal sehen was noch alles kommen wird...